+43 (699) 1000 2766 info@plastische.at

Kontakt

Ass.-Prof. Dr. Klaus F. Schrögendorfer
Facharzt für Plastische Chirurgie
Lazarettgasse 25/OG/1
1090 Wien

+43 (699) 1000 2766
info@plastische.at

Ordination:

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung:

 

Ganglion

Das Ganglion oder sog. Überbein ist eine häufige Erkrankung an der Hand und kann vom Handgelenk bis zum Fingerendglied an nahezu jeder Lokalisation an der Hand auftreten. Das Ganglion wird über einen Hautschnitt vorsichtig vom benachbarten Gewebe abgelöst, zu seinem Ursprung hin verfolgt und vollständig entfernt und zur feingeweblichen Untersuchung (Histologie) gesendet. Die Operation erfolgt in Blutsperre und unter Lupenbrillensicht.

Die Operation

OP-Daten

Die Operation kann in Lokal- bzw. Regionalanästhesie (Armplexus- oder Handblock) durchgeführt werden. Ein stationärer Aufenthalt ist normalerweise nicht notwendig.

Nachbehandlung

Eine postoperative Ruhigstellung mit einer Schiene ist meistens für 10 Tage notwendig. Ev. eingelegte Drainagen werden beim ersten Verbandwechsel am 2 Tag entfernt. Die Nähte können nach 10 Tagen entfernt werden.

Share This