+43 (699) 1000 2766 info@plastische.at

Kontakt

Ass.-Prof. Dr. Klaus F. Schrögendorfer
Facharzt für Plastische Chirurgie
Lazarettgasse 25/OG/1
1090 Wien

+43 (699) 1000 2766
info@plastische.at

Ordination:

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung:

 

Springender Finger

Schnellender Finger, Springender Finger / Tendovaginitis oder de Quervain.

Einengungen von Sehnen durch ihre Sehnenscheiden ist keine seltene Erkrankung. Neben Behinderung der Beweglichkeit treten auch häufig Schmerzen auf. Die Engstellen der Sehnengleitlager werden beseitigt, indem das Sehnenfach bzw. die zugehörigen Haltebänder längs durchtrennt werden und die Sehne dadurch befreit wird. Entzündlich verändertes Sehnengleitgewebe wird ebenfalls entfernt. Um eine Verletzung der sehr eng aneinander liegenden wichtigen Strukturen der Hand zu vermeiden, wird der Eingriff in Blutsperre des Armes und mit Lupenbrille durchgeführt.

Die Operation

OP Daten

Die Operation kann üblicherweise ambulant in Lokalanästhesie oder unter Betäubung des gesamten Armes (Plexusanästhesie) durchgeführt werden.

Nachbehandlung

Entlassung erfolgt mit einem kleinen Verband, die Nähte können 10–14 Tage nach der Operation entfernt werden.
Anfänglich können bei der Bewegung Schmerzen und Schwellungen auftreten, die jedoch mit entsprechenden Medikamenten gut behandelt werden können.

Share This