+43 (699) 1000 2766 info@plastische.at

Ohrenkorrektur

Ohranlegeplastik

Abstehende Ohren können belastend sein und führen insbesondere bei Kindern häufig zu Problemen in der Schule und am Arbeitsplatz bzw. zu einer Beeinträchtigung des Selbstvertrauens. Durch eine Otoplastik/Ohranlegeplastik können große bzw. abstehende Ohren korrigiert werden, indem sie näher an den Kopf gebracht werden und die Ohrknorpel neu geformt oder auch teilweise entfernt werden. Diese Operation kann ab dem 5. Lebensjahr durchgeführt werden. Der Hautschnitt erfolgt bei dieser Operation auf der Rückseite der Ohren. Eine Ohrkorrektur dauert ca. 1 Stunde pro Ohr. Die Narben werden in der Regel hinter der Ohrmuschel angelegt und sind daher nicht sehr auffällig. Sollte jedoch eine Veranlagung zu Narbenproblemen bestehen (hypertrophe Narbe, Keloide), empfiehlt es sich, frühzeitig mit einer Narbentherapie zu beginnen.

Die Operation

OP-Technik

Das Anlegen abstehender Ohren erfolgt durch spezielle Behandlung des Ohrknorpels. Dabei wird der Ohrknorpel durch Ritzen so aufgeweicht, dass er in eine neue und harmonische Form zur Korrektur der abstehenden Ohren gebracht werden kann. Zeitweise ist es auch notwendig etwas Knorpel zur Verkleinerung einer übergroßer Ohrmuscheln zu entfernen. Bei dieser Operation können auch die Ohrläppchen, wenn notwendig, korrigiert werden. Meistens bei Kindern im Alter unter 14 Jahren werden die Kosten u. U. von der Krankenkasse übernommen.

OP-Daten

Operationsdauer einer Ohranlegeplastik beträgt ca. 2 Stunden. Bei Kindern unter 10– 11 Jahren sollte die Operation in Allgemeinnarkose durchgeführt werden. Bei Kindern ab dem 11 Lebensjahr bzw. Erwachsen kann die Ohranlegeplastik sehr gut in Lokalanästhesie durchgeführt werden. Nach der Operation können vorübergehend verminderte Sensibilität und Schwellung der Ohrmuscheln auftreten.

Nachbehandlung

Kopfverband für 5–7 Tage, danach sollte für 3–4 Wochen ein Stirnband getragen werden. Die Naht hinter dem Ohr kann nach 7–10 Tagen entfernt werden. In der Regel können bereits nach einer Woche wieder normale Tätigkeiten aufgenommen werden. Wiederaufnahme sportlicher Aktivitäten kann nach 4–8 Wochen erfolgen. In der Regel handelt es sich bei einer Ohranlegeplastik um ein dauerhaftes OP-Resultat mit beeindruckendem Ergebnis für den Patienten und sein Umfeld.

Mein wichtigstes Ziel als Plastischer Chirurg und meines gesamten Teams ist es, Ihre Erfahrung mit der Plastischen Chirurgie – Schönheitschirurgie so sicher, einfach, angenehm und erfolgreich wie möglich zu gestalten. Dafür arbeite ich mit vollem Einsatz. Ich habe hier für Sie einige Informationen zur Vorbereitung zusammengestellt. Das Internet kann jedoch eine Untersuchung durch den Facharzt nicht ersetzten.

 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Ohranlegeplastik / Ohrenkorrektur

Sie denken an eine Ohranlegeplastik / Ohrenkorrektur?

Um abstehende Ohren oder um zu große Ohren zu korrigieren plastisch chirurgische Ohrenkorrektur bzw. Ohranlegeplastik durchgeführt. Am häufigsten wird diese Operation bei Kindern bzw. Jugendlichen zwischen dem 4. und 16. Lebensjahr durchgeführt. Die Ohren sind im 4. Lebensjahr praktisch ausgewachsen. Wenn das Kind wegen der Ohren in seinem Umfeld stark gehänselt wird sollte die Operation vor Eintritt in die Volksschule durchgeführt werden, sonst sollte bis zum 11. Lebensjahr gewartet werden, da ab diesem Alter der Eingriff häufig in Lokalanästhesie durchgeführt werden kann. Eine Ohrenkorrektur kann auch im Erwachsenenalter jederzeit durchgeführt werden ohne, dass die Operation mit höherem chirurgischem Risiko verbunden ist. Wenn Sie an eine Ohrenkorrekur für sich oder für Ihr Kind denken, sollen Ihnen diese Informationen eine Hilfestellung sein. Diese Informationen können jedoch nicht alle Fragen beantworten und die persönliche Vorstellung in der Ordination, die Begutachtung, Untersuchung und Erstellung eines persönlichen Behandlungsplanes nicht ersetzten. Kein Ohr gleicht dem Andern und daher wird auch die Operation den Gegebenheiten genau angepasst.

Welche Risiken sollte ich bei einer Ohranlegeplastik / Ohrenkorrektur bedenken?

Wenn die Operation von einem entsprechend qualifizierten und erfahrenem Plastischen Chirurgen ausgeführt wird, sind Komplikationen sehr selten und eher unbedeutend. Dennoch, wie bei jeder Operation gibt es allgemeine Komplikationen und spezielle Komplikationen, die mit einer Ohrenkorrektur assoziiert sind. Selten kann es zu einem Hämatom kommen, welches entweder meist von selbst vergeht oder entfernt werden muss. Sehr selten kann eine Infektion entstehen, die zu einer ungünstigen Vernarbung führen kann. Solche Infektionen können üblicherweise mit einem Antibiotikum gut behandelt werden und eine chirurgische Intervention nicht von Nöten ist. Komplikationen die die Wundheilung betreffen sind bei Rauchern und Diabetiker höher.

Teilen Sie uns unverzüglich mit, wenn Sie gerinnungshemmende Medikamente „Blutverdünnung“, wie z.B. Marcoumar ®, Sintrom ® oder plättchenaggregationshemmende Medikamente zu sich nehmen (Thrombo Thrombo-ASS ®, Aspirin, Aspro ®), oder nichtsteroidale Antirheumatika wie Voltaren ®, Deflamat ®, Brufen ®, Proxen ® etc.

Wie wird eine Ohranlegeplastik / Ohrenkorrektur geplant?

Ich empfehle, dass Eltern aufmerksam die Gefühle Ihrer Kinder bezüglich deren abstehender Ohren beobachten. Drängen Sie Ihr Kind nicht zu einer Operation, das Kind sollt die Operation und die Veränderung selbst wollen.
Kinder die sich mit Ihren abstehenden Ohren unwohl fühlen und die Operation selbst unbedingt wollen sind wesentlich kooperativer während der Operation und der Heilungsphase und viel glücklicher mit dem Ergebnis. Auch im Erwachsenenalter bringt diese Operation ein verbessertes Selbstwertgefühl und mehr Sicherheit im psychosozialen Umfeld. Beim ersten Besuch in meiner Ordination werde ich die Ohren genau begutachten und untersuchen und aufgrund dieses Ergebnisses die beste Methode zu Korrektur vorschlagen. Die persönliche Begutachtung ist zur Erstellung eines genauen Behandlungsplanes, Ablauf und Vorbereitung unerlässlich. Eine Beratung per e-mail ist daher nicht möglich. Nach der Begutachtung und Planung der Operation werde ich Ihnen auch genaue Empfehlungen geben um sich richtig auf die Operation vor zu bereiten.

Abhängig vom Befund kann eine teilweise Kostenübernahme durch die Krankenkasse beantragt werden, bzw. erstelle ich Ihnen einen Kostenvoranschlag.

Wo wird die Ohrenkorrektur durchgeführt?

Die Ohranlegeplastik / Ohrenkorrektur kann gewöhnlich ambulant in einem Eingriffsraum – Privatspital durchgeführt werden. Nur in sehr seltenen Fällen oder bei sehr ausgedehnten Korrekturen ist eine stationäre Nacht im Spital zu empfehlen. Diese Details kann ich jedoch nach der Untersuchung klären.

Wie wird die Operation durchgeführt?

Bei Kindern unter dem 11. Lebensjahr sollte eine Allgemeinnarkose geplant werden. Ab dem 11. Lebensjahr kann abhängig von der Entwicklung des Kindes einen Operation in Lokalanästhesie geplant werden. Daraus ergibt sich meine Empfehlung: Bei Kinder die unter Ihren abstehenden Ohren sehr leiden und einem hohen Druck in Ihrem psychosozialem Umfeld ausgesetzt sind, sollte die Operation in Allgemeinnarkose vor Eintritt in die Volksschule (ca. 6. Lj.) geplant werden. Nach dem 6. Lebensjahr sollte abgewartet werden bis einen Operation in Lokalanästhesie möglich ist (ca. 11. Lj.). Dies sollte als Anhaltspunkt dienen, natürlich gibt es davon auch Abweichungen, die je nach Situation entschieden werden müssen. Die Operation dauert je nach notwendiger Korrektur zwischen zwei und drei Stunden, aufwendigere Korrekturen können auch länger benötigen.

Der Hautschnitt erfolgt hinter dem Ohr. Über diesen Zugang wird der Ohrknorpel dargestellt und kann so bearbeitet werden, sodass das Anlegen des Ohres und eine völlig spannungsfreie Formung des Ohres für ein natürliches Aussehen möglich wird. Eventuell ist es notwendig auch Teile des Ohrknorpels zu entfernen. Nachdem die neue natürliche Ohrform erreicht wurde, wird die Haut hinter dem Ohr wieder verschlossen. Diese Naht wird für ca. 10 Tage belassen und bei einer Kontrolle in der Ordination schmerzfrei entfernt. In der Regel hinterlässt eine Ohranlegeplastik eine kaum sichtbare Narbe hinter dem Ohr die mit der Zeit deutlich abblasst.

Wie werde ich nach der Operation aussehen und wie lange ist die Rekonvaleszenz?

Nach der Operation sind sie sofort mobil und können nach Hause gehen, Kinder die eine Vollnarkose erhalten haben sollten einige Stunden bzw. über Nacht im Krankenhaus bleiben bis die Narkosemittel wieder vollständig abgebaut sind.
Sie erhalten für 10 bis 14 Tage einen Kopfverband. Es kann sein, dass Sie leichte Schmerzen an den Ohren verspüren, diese können jedoch mit Schmerzmedikamente zum Schlucken gut behandelt werden. Nach Abnahme des Kopfverbandes soll ein Stirnband für 3 Wochen Tag und Nacht und danach für zwei bis drei Wochen nachts getragen werden. Sportliche Aktivitäten, bei denen das Ohr verbogen werden könnte, sollten Sie für 6 Wochen vermeiden. Normale sportliche Aktivitäten könne bereits nach 4 Wochen wieder begonnen werden. Erwachsene gehen in der Regel nach ca. 5 Tagen wieder arbeiten, Kinder können nach 10 Tagen wieder in die Schule gehen, wenn sie beim Spielen vorsichtig sind. Sie können den Lehrer Ihres Kindes bitten, dass er Ihr Kind etwas berücksichtigt.

Gibt es andere Ohrenprobleme?

Neben abstehenden absehenden Ohren gibt es noch eine Reihe anderer Fehlbildungen die durch einen Eingriff korrigiert oder gebessert werden können, z.B. Schalenohr. Mit einem plastisch chirurgischen Eingriff können auch zu große Ohrläppchen, bzw. Ohrläppchen mit starken Falten und Einziehungen, eingerissene und durchgerissene Ohrläppchen, ebenso korrigiert werden. Es können sogar fehlende Ohren (angeboren oder durch Unfall) rekonstruiert werden.

Natürlich aussehende Ohren?

Die meisten Patienten egal ob jung oder alt, sind vom Ergebnis einer Ohrenkorrektur begeistert. Aber bitte behalten Sie eine realistische Einstellung zu den Möglichkeiten der Korrektur, deren Ziel es ist eine Verbesserung zu erzielen. Man sollte nicht erwarten, dass nach einer Korrektur beide Ohren sich 100 prozentig gleichen, dies ist auch im Normalfall nie gegeben und wäre auch unnatürlich. Ich werde Ihnen nach einer Untersuchung die Möglichkeiten der Korrektur und das wahrscheinliche Resultat genau darlegen, wenn sich dies mit Ihrer Erwartung deckt, werden Sie mit dem Ergebnis der Operation sehr zufrieden sein.

Share This