+43 (699) 1000 2766 info@plastische.at

Kontakt

Ass.-Prof. Dr. Klaus F. Schrögendorfer
Facharzt für Plastische Chirurgie
Lazarettgasse 25/OG/1
1090 Wien

+43 (699) 1000 2766
info@plastische.at

Ordination:

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung:

 

Halsstraffung

Viele Menschen empfinden hängende Halspartien, Halsfalten oder ein Doppelkinn als sehr störend und unschön. Um dieses Problem zu beheben muss nicht gleich ein komplettes Facelift durchgeführt werden, wenn dieses nicht wünschen bzw. gar nicht notwendig ist. Der Hals kann auch im Rahmen eines eigenen Eingriffs gestrafft werden.

Je nach individueller Voraussetzung führen hier unterschiedliche Verfahren zum Ziel. Beim Doppelkinn kann beispielsweise schon eine Fettabsaugung zu mehr Attraktivität führen. Ein starker Hautüberschuss, der Falten bildet, kann operativ entfernt und die Haut neu gestrafft werden.

Die Operation

OP-Daten

Je nach Ausprägung wird die Operation in Vollnarkose oder Lokalanästhesie durchgeführt. Ein stationärer Klinikaufenthalt von einer Nacht kann notwendig sein, häufig kann die Operation jedoch ambulant durchgeführt werden.

Nachbehandlung

Verband mit leichter Kompression. Schwellungen und Verfärbungen klingen nach ca. einer Woche ab. Die Nähte werden nach 8-10 Tagen entfernt bzw. lösen sich von selbst auf.

Share This