+43 (699) 1000 2766 info@plastische.at

Kontakt

Ass.-Prof. Dr. Klaus F. Schrögendorfer
Facharzt für Plastische Chirurgie
Lazarettgasse 25/OG/1
1090 Wien

+43 (699) 1000 2766
info@plastische.at

Ordination:

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung:

 

Faltenbehandlung

Hyaluronsäure

Je nach Form und Tiefe der Falten werden eine oder mehrere Ampullen mit unterschiedlich stark konzentrierter Hyaluronsäure in die Haut injiziert. In manchen Bereichen des Gesichts (z. B. Stirn) hält die Wirkung von Hyaluronsäure länger an, wenn eine Vorbehandlung mit Botulinumtoxin stattgefunden hat. Die Haltbarkeit und optische Wirkungsdauer schwankt je nach Hauttyp und Konzentration des Präparats. Realistisch sind 6–12 Monate. Bei nachlassender Wirkung sollte stets bedacht werden, dass Ihre Haut auch gleichzeitig weiter altert. Jedoch rate ich von Füllmaterialen die sich nicht aufflösen ab. Sehr häufig werden Verhärtungen beobachtet die nur schwer zu behandeln sind.

Botulinumtoxin

Der Wirkstoff wird aus dem Bakterium Clostidium botulinum gewonnen. Dieser Wirkstoff, das Botulinumtoxin A blockiert die Übertragung der Nervenimpulse an den Muskel, so dass die Funktion für 3–7 Monate aufgehoben wird. Durch diese Muskelentspannung glätten sich die Falten für diese Zeit. Besonders geeignet für diese Behandlung sind Stirn-, Zornes- und Augenfalten (Krähenfüsse). Man muß sich ca. 4–5 Tage gedulden, bis die Wirkung der Behandlung zu sehen ist, der volle Erfolg ist jedoch erst nach ca. 10 Tagen zu sehen.

Share This